Discussion:
Emojis in Farbe auf non-Apple Systemen (was: [flnews] Test 0.17rc1)
(zu alt für eine Antwort)
Michael Bäuerle
2019-12-07 18:46:55 UTC
Permalink
[Emoji Test]
BTW. Ich habe mal eine Frage wegen emoji Darstellung.
Bis jetzt ist es mir immer nur gelungen emoji einwandfrei
und in Farbe unter macOS, im Terminal darzustellen.
Unter Windows 10 wie auch unter Linux ist mir das noch
nie gelungen.
Gibt es da eine gute Methode um unter bash (Debian)
auch emojis korrekt und in Farbe darzustellen?
Dazu kann ich nichts sagen. Das ist aber eine durchaus interessante
Frage.

Ich setzte mal Xpost und Fup2 nach <news:de.comp.os.unix.shell>.
Das ist nicht wirklich die passende Gruppe. Falls jemand eine bessere
Idee hat, bitte nochmal umleiten.
Christian Schneider
2019-12-07 22:17:02 UTC
Permalink
Post by Michael Bäuerle
[Emoji Test]
BTW. Ich habe mal eine Frage wegen emoji Darstellung.
Bis jetzt ist es mir immer nur gelungen emoji einwandfrei
und in Farbe unter macOS, im Terminal darzustellen.
Unter Windows 10 wie auch unter Linux ist mir das noch
nie gelungen.
Gibt es da eine gute Methode um unter bash (Debian)
auch emojis korrekt und in Farbe darzustellen?
Dazu kann ich nichts sagen. Das ist aber eine durchaus interessante
Frage.
Passendes Terminal und installierte Fonts vorausgesetzt, ist das kein
Problem: <Loading Image...> War in dem
Fall https://www.iemoji.com/view/emoji/885/smileys-people/grinning-face
mit Zsh als Shell und Kitty[1] als Terminal.

[1] https://sw.kovidgoyal.net/kitty/
--
{ \|/ ______ \|/ Access denieded | Christian 'strcat' Schneider }
{ "@' / , . \ `@" Nah Nah Nah :p | http://www.strcat.de/ }
{ /__| \____/ |__\ | http://www.strcat.de/blog/ }
{ \___U__/ | http://strcat.de/chris.gpg }
Stefan Claas
2019-12-08 00:19:11 UTC
Permalink
Post by Christian Schneider
Passendes Terminal und installierte Fonts vorausgesetzt, ist das kein
Problem: <http://www.strcat.de/tmp/2019-12-07-231347.png> War in dem
Fall https://www.iemoji.com/view/emoji/885/smileys-people/grinning-face
mit Zsh als Shell und Kitty[1] als Terminal.
[1] https://sw.kovidgoyal.net/kitty/
Vielen Dank für die Information!

Grüße
Stefan
--
box: 4a64758de9e8ceded2c481ee526440687fe2f3a828e3a813f87753ad30847b56
certified OpenPGP key blocks available on keybase.io/stefan_claas
Ralph Aichinger
2019-12-08 13:06:41 UTC
Permalink
Post by Michael Bäuerle
Ich setzte mal Xpost und Fup2 nach <news:de.comp.os.unix.shell>.
Das ist nicht wirklich die passende Gruppe. Falls jemand eine bessere
Idee hat, bitte nochmal umleiten.
Unter Debian/Gnome mit einer aktuellen Default-Installation
funktioniert das problemlos, es wird z.B. Spam mit
Emoticons angezeigt:

Loading Image...

Es kommt wohl nur drauf an, die entsprechenden Fonts zu
haben und Libraries die mehrfarbige Fonts unterstützen.
Ind den Gnome-Defaults dürfte beides gegeben sein.

/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
ausserirdische sind gesund
Christian Weisgerber
2019-12-08 15:22:21 UTC
Permalink
Post by Ralph Aichinger
Unter Debian/Gnome mit einer aktuellen Default-Installation
funktioniert das problemlos, es wird z.B. Spam mit
https://pi.h5.or.at/ng/farbigerspam.png
Was passiert, wenn man die Textfarbe ändert? Was sollte passieren?
Brauchen wir eine Unterscheidung zwischen chromatischen und
achromatischen Glyphen?

Das Thema scheint mir nicht trivial.
--
Christian "naddy" Weisgerber ***@mips.inka.de
Ralph Aichinger
2019-12-08 19:07:51 UTC
Permalink
Post by Christian Weisgerber
Was passiert, wenn man die Textfarbe ändert? Was sollte passieren?
Brauchen wir eine Unterscheidung zwischen chromatischen und
achromatischen Glyphen?
Was man erwarten würde:

🎅💩😢🌈🌊💯

Loading Image...
Post by Christian Weisgerber
Das Thema scheint mir nicht trivial.
Nein, trivial sicher nicht, aber ich vermute, daß andere
Sachen wie Ligaturen und kontextuelle Ersetzungen komplizierter
sind.

/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
ausserirdische sind gesund
Christian Weisgerber
2019-12-09 20:19:27 UTC
Permalink
Post by Ralph Aichinger
Post by Christian Weisgerber
Was passiert, wenn man die Textfarbe ändert? Was sollte passieren?
Brauchen wir eine Unterscheidung zwischen chromatischen und
achromatischen Glyphen?
Das ist je gerade die Frage: Was erwartet man?
Schrift hat als inhärente Eigenschaft Form, aber keine Farbe. Wenn
ich die Textfarbe z.B. auf rot setze, dann bekomme ich rote Schrift.
Aber was ist die rote Form von einem Emoji, das bereits eigene
Farben hat?
Post by Ralph Aichinger
https://pi.h5.or.at/ng/emoticons_bunterhintergrund.png
Das ist die Hintergrundfarbe, nicht die Textfarbe.
--
Christian "naddy" Weisgerber ***@mips.inka.de
Loading...